Generationenwechsel

Die Landwirtschaft hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte grundlegend verändert.

Innerhalb von zwei Generationen ging der Personalaufwand in der Landwirtschaft drastisch zurück, dafür steigt die Flächengröße der Betriebe laufend an. Der moderne Landwirt agiert heute wie ein Einzelunternehmer. Auf unserem Erlebnisweg werden die Veränderungen der Landwirtschaft in Leithaprodersdorf in den letzten 50 Jahren erzählt. In 14 Stationen wird die historische Entwicklung der Landwirtschaft gezeigt. Es soll auch bewusst gemacht werden, welche wertvollen Produkte von den Landwirten in Leithaprodersdorf geschaffen werden. Einige Stationen wagen auch einen Ausblick in die Zukunft. In der heutigen Zeit ein sehr riskantes, aber umso interessanteres Unterfangen. Ob die Vorhersagen eintreffen, werden wir vielleicht erst beim nächsten Generationenwechsel erfahren...
 

Themen: Landwirtschaft, Fauna/Tierwelt, Flora/Pflanzenwelt, Weinbau

Neueröffnung: 28.09.2012

Art des Lehrpfades: Lehr, Themenpfad, Erlebnispfad

Zielgruppen: Erwachsene, Familien mit Kindern ab 6 Jahren, Volkschulen, Hauptschulen Unterstufe, SeniorInnen, TouristInnen


Angaben zum Weg:


Ausgangs- und Endpunkt: Gschlössl, 2443 Leithaprodersdorf

Wegtyp: Rundweg
Weglänge: 4.0 km
Wegdauer: 2-3 h

Seehöhe: 196 m

Höhendifferenz: 6m
Begehbarkeit: Ganzjährig

Abkürzungen möglich

Routenwahl möglich
Wegeignung: Familien, Kinderwagen, Menschen mit Gehbehinderung


Art der Informationsvermittlung: Beschreibend, Interaktiv
Eingangstafel vorhanden

Medien zur Informationsvermittlung: Info-Tafeln, interaktive Elemente, Führungen, Broschüren, Folder bei der Startstation

Anzahl der Stationen: 14


Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto, (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr); Bus Eisenstadt, Ebreichsdorf - Leithaprodersdorf Hauptstraße; Entfernung der Station 200 m

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfadareals: Bänke, Tische

Touristische Infrastruktur in der Umgebung: Gastronomieangebot beim Lehrpfad vorhanden: GH Bauer, Untere Hauptstraße 24, 2443 Leithaprodersdorf, Öffnungszeiten: MI-SO; örtliche Heurigenlokale - Öffnunszeiten laut Heurigenkalender (www.leithaprodersdorf.at)

Interessante Ziele, Wanderwege in der Umgebung: siehe Leithaland-Karte und Broschüre hier sind alle Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele bzw. die Gastronomie der Leithaland Gemeinden Stotzing, Loretto, Leithaprodersdorf, Wimpassing, Hornstein, Neufeld, Müllendorf, Großhöflein und Zillingtal ersichtlich - die Leithaland Karte ist in allen Gemeindeämtern der Leithaland-Gemeinden erhältlich.
Sehenswürdigkeiten: Kulturdenkmal Pfefferbüchsel, Bodendenkmal Gschlössl und Leitha-Radbrücke in Leithaprodersdorf. Weitere Sehenswürdigkeiten im Leihtaland bzw. den Leithaland-Gemeinden sind in der Leithaland-Karte dargestellt

Weitere Lehrpfade in der Umgebung: Walderlebnisweg Hornstein


Informationsmaterial: Folder, Broschüre: Folder gratis; Broschüre € 2.-; erhältlich im Gemeindeamt Leithaprodersdorf, Schulgasse1; die Broschüre stellt ein interaktives Arbeitspapier dar, mit der ein Landwirt-schaffts Quiz zu lösen ist. Sie ist daher für Schüler und Jugendliche hervorragend geeignet. www.leithaprodersdorf.at/de/erlebnisweg-landwirtschaft/


Kontakt, Information:

Gemeinde Leithaprodersdorf

Martin Radatz

Schulgasse 1

2443 Leithaprodersdorf

Tel.: 02255/6203

Email: post@leithaprodersdorf.bgld.gv.at



 

Veröffentlicht am 23.04.2013, Koordinierung Klimapolitik (Abteilung IV/1)