Vom Schaf zum Pantoffel

Der Weg führt vom Schafstall oder der Weide vorbei an den verschiedenen Stationen der Wollverarbeitung ( z.B.: Kardieren, Färben, Spinnen, Filzen....) durch den Garten mit Färbepflanzen etc. , hin zum Verkaufsraum. Den Schafbetrieb Schiemer gibt es nun seit 20 Jahren. Erleben Sie hier das unvergessliche Flair der Wolle in einer neuen und aufregenden Interpretation: Filz in den verschiedensten Variationen, sowie Gestricktes, Gewebtes....

Willkommen beim buntesten Treiben seit es Wolle gibt.
Anschaulich zeigt Ihnen die Betriebsführerin und Wollexpertin Elisabeth Schiemer wie aus dem „Kleid“ der Schafe wertvolle Stücke entstehen. Führung vom Schafstall (od. Weide ) durch den „Woll-Lehrpfad“ bis zum Verkaufsraum. Umfassende Fachinformation zu Schafe und Wolle. Im gemütlichen Garten oder im „Hüttl“ können Sie verweilen, die köstliche Schafwurst verkosten, Rezepte studieren.... Einkaufsmöglichkeit im Hofladen!

Art des Lehrpfades: Erlebnisweg, Sinnesweg

Zielgruppen: Erwachsene, Familien mit Kindern, Kinder 0-5 Jahre, Kinder 6-10 Jahre, Kinder 11-14 Jahre, Jugendliche, Volksschulen, Hauptschulen/Unterstufen, Höhere Schulen (AHS, BHS), SeniorInnen, Laien, Fachpublikum, TouristInnen, Lokale Bevölkerung

Angaben zum Weg:
 

Ausgangspunkt: Wollgartl- Schafstall

Endpunkt: Wollgartl- Verkaufsraum

Wegtyp: Rundweg

Seehöhe: 445 m

Weglänge: 0.2 km

Wegdauer: 0.5 h

Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst

Wegeignung: Familien, Kinderwagen, Rollstuhlfahrer, Menschen mit Gehbehinderung

Art der Informationsvermittlung: Beschreibend, Interaktiv, Sensorisch; Informationstafeln, Interaktive Elemente, Sinnesstationen, Modelle, Führungen

Anzahl der Stationen: 14; Eingangstafel vorhanden

Eintritt: frei 
für selbständiges Durchwandern des Lehrpfades.
Führungen für Gruppen, Familien, Schulklassen: Gruppen ab 5 P. je Person € 5,-, Gruppen ab 20 Personen pauschal € 100,- , für Familien kann ein Sonderpreis vereinbart werden. Außerdem können zur Führung zusätzlich Aktivitäten (z.B. Filzen, Spinnen) gebucht werden.

Erreichbarkeit: Auto, (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr), Bahn, (Entfernung zum Bahnhof: 2000 m) , Bus, (Entfernung zur Bushaltestelle: 2500 m)

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfadareals: Bänke, Tische, WC-Anlagen

Gastronomie in der Umgebung vorhanden: Gasthaus Schatzl, 5231 Schalchen, Hauptstrasse, Samstag Ruhetag; Gasthaus Weinbrenner, 5231 Schalchen, Hauptstrasse, Montag Ruhetag

Interessante Ziele in der Umgebung: Ibmer Moor; Klostergarten Ma. Schmolln; Hildegard Kräutergarten Kirchberg

Wanderwege in der Umgebung: Weitwanderweg Böhmerwald-Adria 810; Via Nova

Informationsmaterial: Werbefolder, Begleitbroschüre, www.wollgartl.a

Veröffentlicht am 04.07.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Fam. Schiemer Oberharlochen 6
5230 Schalchen / Mattighofen
Oberösterreich
Telefon: 07742/5411
Webseite