Pilgerweg in Maria Bild

Der Pilgerweg besteht aus zwei Wegen die gemeinsam als Rundweg oder einzeln begangen werden können: Der Engelsweg ist mit 2,2 Kilometer der kürzere Teilweg, enthält aber anspruchsvolle An- und Abstiege. Der Wasserweg ist der längere Weg mit 7 Kilometer. Man geht hier auf Wald- und Feldwege entlang des Baches im Anschluss an den Engelweg.

Eröffnung: 1999, Burgenland

Themen: Mythologie, Religion

Art des Lehrpfades: Lehrpfad

Zielgruppen: Erwachsene, Familien mit Kindern, Kinder 11-14 Jahre, Jugendliche, Volksschulen, Hauptschulen/Unterstufen, Höhere Schulen (AHS, BHS), Seniorinnen und Senioren, Tourismus

 

Angaben zum Weg:

Ausgangs- und Endpunkt: Wallfahrtskirche Maria Bild oder Gasthaus Janitschek (Eingangstafel vorhanden)

Wegtyp: Rundweg (mehrere Routen zur Auswahl)

Weglänge: 2.2 km

Wegdauer: 2 Stunden

Wegehbarkeit: Frühjahr bis Herbst

Wegeignung: Familien

Art der Informationsvermittlung: beschreibend, Informationstafeln, Broschüren, Führungen

Sonstige Medien: Andachts-, Meditationsstationen

Anzahl der Stationen: 13

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr), Bahn (Entfernung zum Bahnhof: 4000 m)

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfadareals: Bänke, Spielplätze, WC-Anlagen

Touristische Infrastruktur in der Umgebung: Gastronomieangebot beim Lehrpfad vorhanden:

Interessante Ziele in der Umgebung: Therme Loipersdorf

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung: Schloss Tabor

Weitere Lehrpfade in der Umgebung: Alte Grenze, Apfelweg in Neuhaus am Klausenbach, Lebensweg und Wildwechsel in Mühlgraben

Veröffentlicht am 15.05.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Naturpark Raab Kirchenstraße 4
A-8380 Jennersdorf
Bundesland: Burgenland
Telefon: 03329/48453
Webseite