Energielehrweg Postalm im Obersulzbachtal

Auf 1700 m Seehöhe wandern Besucher entlang von 10 Stationen und interaktiven Demo-Anlagen taleinwärts. Dabei wird der Klimawandel im Nationalpark Hohe Tauern genauso erklärt wie die Fakten des heutigen fossilen Brennstoff-Verbrauchs, die Problematik des Treibhauseffektes, wie die möglichen Alternativen auch regional und lokal angewandt werden können und wie somit jeder seinen Teil zum Klimaschutz beitragen kann. Bei den Demo-Anlagen wird es dann konkret – wie funktionieren Wasserkraft, Solarenergie, Photovoltaik, Wasserstoff- und Biogasanlagen?

Diese und andere Fragen über erneuerbare Energieformen werden hier einfach und spannend dargestellt. Besucher des „Energielehrpfades“ werden entlang des Weges von einem Audio-Guide begleitet welcher bei der Postalm zur Verfügung gestellt wird und können somit bei jeder Station die Informationen individuell abrufen.

Für Interessierte bietet das Obersulzbachtal die ideale Möglichkeit nach Besuch des Energie-Lehrpfades auch die Auswirkungen des Klimawandels in den Alpen hautnah zu erfahren und wandern weiter taleinwärts entlang des Gletscherlehrweges Obersulzbachtal wo die unterschiedlichen Stationen den Rückgang der Gletscher in den Hohen Tauern dokumentieren. 

Themen: Wasser, Natur, Energie

Art des Lehrpfades: Lehrpfad

Zielgruppen: Erwachsene, Familien mit Kindern, Kinder 6-10 Jahre, Kinder 11-14 Jahre, Jugendliche, Volksschulen, Hauptschulen/Unterstufen, Höhere Schulen (AHS, BHS), SeniorInnen, Laien, Fachpublikum, TouristInnen, Lokale Bevölkerung

Angaben zum Weg:


Ausgangspunkt: Parkplatz Hopffeldboden

Endpunkt: Postalm

Wegtyp: Zielweg

Seehöhe: 1703 m

Wegdauer: 2,5 h

Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst

Wegeignung: Familien

Sonstige Angaben zur Begehbarkeit: dieser Weg ist auch mit Taxi befahrbar

Art der Informationsvermittlung: Beschreibend

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto, (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr)

Sonstige Angaben zur Erreichbarkeit: Taxi von Neukirchen oder Hopffeldboden bis Postalm, 0664 / 111 65 20

Touristische Infrastruktur in der Umgebung: Postalm, Pichler Ernst, Obersulzbach 66, 5741 Neukirchen/Grv., Tel.: +43 664 111 6520

Gastronomie in der Umgebung vorhanden: Gasthof Siggen, 06565/6335; Ortszentrum Neukirchen

Interessante Ziele in der Umgebung: Kürsinger Hütte; Wildkogel Panoramabahn; Schaubergwerk Hochfeld

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung: Naturdenkmal Gamseckfall und Seebachfall; Untersulzbach Wasserfall

Wanderwege in der Umgebung: Kürsinger Hütte; Seebachsee;

Weitere Lehrpfade in der Umgebung: Schaubergwerk Hochfeld

Informationsmaterial: Audioguide, www.hohetauern.at

Veröffentlicht am 08.07.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Nationalparkverwaltung Salzburg Gerlos Straße 18
A-5730 Mittersill
Salzburg
Tel.: +43 (0)6562 40849
Webseite