Naturerlebnispfad Willersdorfer Schlucht

Der Naturerlebnispfad Willersdorfer Schlucht - Aschauer Au in Oberschützen bietet acht erlebnispädagogisch aufbereitete Stationen, die Eltern und Kinder zum aktiven Handeln einladen. Die einzelnen Stationen des Erlebnispfades sind jeweils einem Lebensraumelement gewidmet, wie Bach, Totholz, Feuchtwiese usw. Die Familien werden in Oberschützen zum aktivem Naturerleben aufgefordert.

Eröffnung: 2006

Themen: Natur, Natur erleben, Lebensräume, Tier- und Pflanzenwelt

Adaptierungen/Neueröffnung: 17. September 2006

Art des Lehrpfades: Erlebnisweg

Zielgruppen: Erwachsene, Familien mit Kindern, Volksschulen, Hauptschulen/Unterstufen, Höhere Schulen (AHS, BHS)

 

Angaben zum Weg:

Ausgangspunkt: Willersdorf (Eingangstafel vorhanden)

Endpunkt: Krumpau - Valtlmühle

Wegtyp: Rundweg (Abkürzungsmöglichkeiten vorhanden)

Seehöhe: 400 m

Weglänge: 2 km

Wegdauer: 2 Stunden

Höhendiffernz: 50 m

Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst

Wegeignung: Familien

Art der Informationsvermittlung: beschreibend, Interaktiv

Anzahl der Stationen: 8

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr, Entfernung zum Parkplatz: 1000 m)

Touristische Infrastruktur in der Umgebung: Gastronomieangebot beim Lehrpfad vorhanden

Veröffentlicht am 15.05.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Gemeinde Oberschützen Willersdorf 33
A-7432 Oberschützen
Bundesland: Burgenland
Telefon: 03353/7819
Webseite