Natura Trail an Donau und Traun

Es sind nur wenige Gehminuten von der Solarcity in das Naturschutzgebiet Traunauen. Dieser neue Stadtteil in Linz-Pichling grenzt unmittelbar an die ausgedehnte Aulandschaft im Mündungsbereich der Traun in die Donau. Mitten im intensiv genutzten oberösterreichischen Zentralraum bilden die Auen von Donau und Traun ein wichtiges Refugium, nicht nur für Fauna und Flora, sondern auch für die Menschen per Rad oder zu Fuß.

Eröffnung: 2005, Oberösterreich, 4020 Linz/Urfahr

Themen: Natur, Naturschutz/Natura 2000, Auen, Tier- und Pflanzenwelt

Art des Lehrpfades: Lehrpfad

Zielgruppen: Erwachsene, Familien mit Kindern, Hauptschulen/Unterstufen, Höhere Schulen (AHS, BHS), SeniorInnen, TouristInnen

Angaben zum Weg:
 

Ausgangspunkt: Eisenbahnbrücke Linz-Urfahr

Endpunkt: Traunbrücke Wienerstraße

Wegtyp: Zielweg

Seehöhe: 260 m

Weglänge: 25 km

Wegdauer: 2 h

Begehbarkeit: Ganzjährig

Wegeignung: Familien, Kinderwagen, Rollstuhlfahrer, Menschen mit Gehbehinderung; mehrere Routen zur Auswahl

Sonstige Angaben zur Begehbarkeit: Radtour

Art der Informationsvermittlung: Beschreibend; Informationstafeln, Broschüren

Anzahl der Stationen: 4; Eingangstafel vorhanden

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto, , Bahn, (Entfernung zum Bahnhof: 3000 m) , Bus, (Entfernung zur Bushaltestelle: 10 m)

Sonstige Angaben zur Erreichbarkeit: Per Rad über Donauradweg

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfadareals: Bänke, Tische, Spielplätze, WC-Anlagen

Touristische Infrastruktur in der Umgebung: Gastronomieangebot beim Lehrpfad vorhanden

Interessante Ziele in der Umgebung: Linz

Wanderwege in der Umgebung: Donauradweg

Informationsmaterial: Begleitbroschüre, www.nfi.at

Veröffentlicht am 11.07.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Naturfreunde Internationale Diefenbachgasse 36
1150 Wien
Oberösterreich
Telefon: 01/8923877-17
Webseite