Wasser und Land - Feuchtwiesenwanderung

Der Lehrpfad ist einer von der kurzen Sorte und heißt offiziell Feuchtwiesenwanderweg "Wasser und Land" und ist mit zwei Kilometer schnell absolviert. Allerdings ist die Streckenlänge nicht das Kriterium, denn auf diesen 2.000 Meter erfährt man viel Interessantes über den Weissensee und seine Seeufer sowie deren Entstehen. Die Pflanzenwelt, die sich hier aufbauen konnte und auch die Tiere, die rund um den Weissensee zu finden sind, sind ebenfalls Thema der kurzen Wanderung.

Der Weg ist für Familien bestens geeignet und auch als Möglichkeit für Abwechslung im Urlaub eine Option. Er überwindet gerade einmal zehn Meter an Höhenunterschied und kann auch von Menschen mit Gehbehinderung oder Rollstuhlfahrer benutzt werden. Insgesamt wurden fünf Stationen eingerichtet und es gibt eine Aussichtsplattform sowie einen Beobachtungssteg. Damit lassen sich die Landschaft, aber auch die Tiere vor Ort gut beobachten.

Der Lehrpfad kann mit einer Wanderung in der Region kombiniert werden, um einen Tagesausflug durchzuführen oder auch einen Badeausflug im Sommer mit dem Themenweg zu verbinden. Möglichkeiten gibt es rund um den See mehr als genug.

Eröffnung: 1996

Themen: Natur, Flora und Fauna

Art des Lehrpfades: Lehr- und Themenpfad

Zielgruppen:
Erwachsene, Familien mit Kindern (ab 6 Jahre), Volksschulen, Hauptschulen/Unterstufen, Seniorinnen, Tourismus

Angaben zum Weg:

 

Ausgangspunkt: Techendorf-Süd (Brückenbereich), südlicher Promenadenweg

Endpunkt: Praditz (Auffangparkplatz, gegenüber der Tankstelle)

Wegtyp: Zielweg

Seehöhe: 930 m

Weglänge: 3 km

Wegdauer: 40 Minuten

Höhendiffernz: 10 m

Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst

Wegeignung: Familien, Kinderwagen

Sonstige Angaben zur Begehbarkeit: mit dem Fahrrad befahrbar

Anzahl der Stationen: 5

Eintritt: frei

Art der Informationsvermittlung: beschreibend, Informationstafeln

Erreichbarkeit: Auto (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr, Entfernung zum Parkplatz: 100 m); Bus (Entfernung zur Bushaltestelle: 500 m)

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfadareals: Bänke

Touristische Infrastruktur beim Lehrpfad: Gasthaus Schuler (www.schuler-weissensee.at)

Interessante Ziele in der Umgebung: Weissensee Bergbahn zur Naggler Alm, Weissensee Schifffahrt

Wanderwege in der Umgebung: 200 km markierte Wanderwege rund um den Weissensee

Weitere Lehrpfade in der Umgebung: Von Fischen und Fischern, Morgenrot küsst Silbermond - Märchenuferweg, Dem Waldglas auf der Spur - Tscherniheim, Weissenseer Bienenlehrpfad, Erlebnisparcours Buchbichl

Informationsmaterial: Werbefolder, www.weissensee.com

Veröffentlicht am 14.05.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Weissensee Information Techendorf 78
9762 Weissensee
Kärnten
Tel.: 04713/2220
Webseite