Naturerlebnispfad "Kristakopf"

In den Gemeinden Tschagguns und Vandans finden Familien den Naturerlebnispfad Kristakopf. Der Naturerlebnispfad Kristakopf beginnt in Tschagguns und führt Besucher über neun Stationen nach Vandans. Der Pfad wurde errichtet, um interessierte Familien über komplexe ökologische Zusammenhänge, natürliche Kreisläufe und die Welt heimischer Pflanzen und Tiere zu informieren.

An der ersten Station erhalten Kinder und Erwachsene Informationen zum Thema "Wissenswertes über Baumarten". Station zwei und drei widmen sich dem Wald, beziehungsweise dem Schutzwald. Mehr über "Landwirtschaft im Wandel" lernen Kinder und Erwachsene an der vierten Station. Anschließend erreichen sie die fünfte und sechste Station, diese befassen sich mit Kulturlandschaften.

Auf den letzten drei Stationen erfahren Kinder und Eltern interessantes über Waldzustände, Totholz und ein Gletscherschiff. Auf dem Weg zwischen den Stationen, genießen kleine und große Besucher die schöne Landschaft und das tolle Panorama.

Eröffnung: 1996

Adaptierung:
Neueröffnung 2007

Themen:
Natur, Wald, Geologie, Flora/ Pflanzenwelt

Art des Lehrpfades:
Lehr,- und Themenpfad

Zielgruppen:
Erwachsene, Familien mit Kindern, Jugendliche, Hauptschulen/Unterstufe, Höhere Schulen, Seniorinnen und Senioren, Tourismus

Angaben zum Weg:

Ausgangspunkt:
Staubecken Latschau (Eingangstafel vorhanden)

Endpunkt:
Staubecken Latschau

Wegtyp: Rundweg

Seehöhe: 1000 m

Weglänge: 1,5 km

Wegdauer: 1- 2 Stunden

Begehbarkeit:
Frühjahr bis Herbst

Wegeignung: Familien

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfades:
WC-Anlagen, Grillplatz, Spielplatz

Art der Informationsvermittlung:
Informationsstationen

Anzahl der Stationen: 9

Eintritt: frei

Erreichbarkeit:
Öffentliche Verkehrsmittel, Reisebus, private KFZ (keine Parkgebühr)

Öffentliche Verkehrsmittel:
Haltestelle "Latschau Kraftwerk" in 200 m Entfernung

Sonstige Erreichbarkeit:
Mittels Golmerbahn ab Vandans oder zu Fuß

Touristische Infrastruktur in der Umgebung:
Gasthaus Sulzfluh

Gastronomie Umgebung: Holzschopf

Interessante Ziele:
Waldseilpark-Golm, Flying-Fox-Golm, Alpine-Coaster-Golm

Wanderwege:
mehrere Wege in alle Schwierigkeitsstufen vorhanden

Weitere Lehrpfade:
Golmi´s Forschungspfad, Gauertaler AlpkulTour

Informationsmaterial:
Infotafeln, Broschüren

Veröffentlicht am 09.05.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Golm Silvretta Lünersee Tourismus GmbH Rodunderstraße 57
6773 Vandans
Vorarlberg
Telefon: 05556 81367
Webseite