Naturlehrweg Gößnitzfall - Kachlmoor

Der Lehrpfad kombiniert in einem familiengerechten Rundweg beide Juwelen der Natur, die sich in den Hohen Tauern gebildet haben. Das Kachlmoor ist ein Flachmoor und bietet für besondere Pflanzen und Tiere eine wichtige Heimat. Wie zahlreiche andere Themenwege in Österreich rund um Moore verschiedenster Art erlebt man auch hier im hochalpinen Einzugsraum so manche Überraschung, was die Zusammenstellung der Pflanzen betrifft, aber auch Tierarten. Die Amphibienarten sind hier als Beispiel zu nennen.

Der zweite Höhepunkt des Weges ist der Gößnitzfall, der als einer der schönsten Wasserfälle Österreichs gilt und schon alleine optisch eine Reise wert ist. Somit kann man mit einem recht kurzen Rundweg von drei Kilometer zwei ganz unterschiedliche Orte aufsuchen und die Vielfalt der Natur erleben.

Gerade solche Naturbilder erwartet man eigentlich nicht am Fuße des höchsten Berges Österreichs und eben jener lässt sich auch gut mit dem Themenweg verknüpfen, denn der Lehrpfad ist interessant, aber nicht tagesfüllend.

Themen: Natur, Moor

Art des Lehrpfades: Lehrpfad

Zielgruppen: Erwachsene, TouristInnen

Angaben zum Weg:
 

Ausgangspunkt: Parkplatz Retschitzbrücke

Endpunkt: Parkplatz Retschitzbrücke

Wegtyp: Rundweg

Seehöhe: 1290 m

Weglänge: 3 km

Wegdauer: 2 h

Höhendiffernz: 100 m

Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst

Art der Informationsvermittlung: Beschreibend; Informationstafeln, Führungen

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto, (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr)

Informationsmaterial: www.hohetauern.at 

Veröffentlicht am 13.05.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Nationalpark Hohe Tauern - Kärnten Döllach 14
9843 Großkirchheim
Kärnten
Telefon: 04825/6161
Webseite