Der alpgeschichtliche Lehrweg in Andelsbuch

Der alpgeschichtliche Lehrweg in Andelsbuch führt Familien auf den Andelsbucher Hausberg, die Niedere. Kinder und Eltern wandern auf dem Rundweg durch das Alpgebiet über ein Hochmoor und einen Höhenkamm. Informative Schautafeln am Weg bringen den Familien die Alpenflora ein wenig näher.

Gründung: 1996

Themen:
Natur, Alpenflora

Art des Lehrpfades:
Lehrpfad

Zielgruppen:
Erwachsene, Familien mit Kindern (ab 0 Jahre), Schulen (ab Volksschule) Seniorinnen und Senioren, Tourismus


Angaben zum Weg:

Öffnungszeiten:
April bis Oktober

Ausgangspunkt:
Bei der Mittelstation der Bergbahnen Andelsbuch-Elfenstein (1100 m)

Endpunkt: Älpele auf 1360 m

Wegtyp:
Rundweg, mehrere Routen zur Auswahl, Abkürzungsmöglichkeiten vorhanden

Seehöhe: 1110 m

Wegdauer: 1 1/2 bis 2 Stunden

Höhendiffernz: 620 m

Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst

Wegeignung: Familien

Anzahl der Stationen: 12

Eintritt: frei

Art der Informationsvermittlung:
beschreibend, Informationstafeln, Führungen

Erreichbarkeit:
Bergbahnen Andelsbuch

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfadareals:
Bänke, Spielplätze, WC-Anlagen, Informationszentrum

Touristische Infrastruktur in der Umgebung:
Bergrestaurant Niedere (Öffnungszeiten: wie der Fahrbetrieb der Bergbahnen Andelsbuch)

Gastronomie in der Umgebung vorhanden:
Alpe Obere Baumgarten mit Streichelzoo (Mai bis September)
Mooserstüble bei der Talstation der Bergbahnen Andelsbuch

Wanderwege in der Umgebung:
Panoramarundweg (für Familien sehr gut geeignet), Gehdauer: 1,5 Stunden

Informationsmaterial:
Werbefolder - Panoramarundweg auf der Niedere

Veröffentlicht am 07.05.2019, Kommunikation und Service (Abteilung Präs. 5)

Kontakt

Tourismus Andelsbuch Hof 379
6866 Andelsbuch
Bundesland: Vorarlberg
Tel.: 05512/2565
Webseite