Naturlehrweg Seebachtal

Der Lehrpfad führt zum Eingang eines Tales, das als eines der wildesten und naturbelassensten der Ostalpen beschrieben werden kann. Damit gewinnt man viele Möglichkeiten, um die Entstehung solcher Naturlandschaften wahrzunehmen. Das Tal ist die Heimat von Tieren wie den Alpensegler oder der Felsenschwalbe, aber es gibt noch viele andere Vogelarten, die hier ihre Heimat gefunden haben.

Der Start des Lehrpfades erfolgt beim Parkplatz der Ankogelbahn und führt zum Stappitzer See. Eine Option ist das Abzweigen zur halben Strecke zum Seebach selbst, der ein ganz klares Wasser zeigt und der weiße Sand am Bachbett ist auch nicht zu erwarten. Der Stappitzer See selbst wird umrahmt von den hohen Bergen und beinhaltet auch einen Infopoint am Ufer des Sees. Eine Beobachtungsplattform wurde auch eingerichtet.

Aber auch der Wald wird erwandert und Almwiesen erreicht. Verschiedene Landschaftsformen sind damit Teil des Weges, der als Rundwanderweg angelegt ist und mit einer Streckenlänge von etwas mehr als vier Kilometer als gemütlich umschrieben werden kann. Man erlebt Felsen in verschiedener Struktur, beeindruckende Landschaften und seltene Tiere. Mit Stationen wie dem Eisloch ist für Abwechslung gesorgt.

Thema: Natur

Art des Lehrpfades: Lehrpfad, Nummernpflöcke mit Broschüren

Zielgruppen: Erwachsene, Familien mit Kindern, TouristInnen

Angaben zum Weg:
 

Ausgangspunkt: Stappitzer See

Endpunkt: Stappitzer See

Wegtyp: Rundweg

Seehöhe: 1240 m

Weglänge: 4.1 km

Wegdauer: 3 h

Höhendiffernz: 70 m

Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst

Wegeignung: Familien

Art der Informationsvermittlung: Beschreibend; Informationstafeln, Broschüren

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto, (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr)

Informationsmaterial: Begleitbroschüre, http://www.nationalparkerlebnis.at/de/lehrwege/233-eventportal/erlebnisportal/lehrwege/1235-naturlehrweg-seebachtal.html 

Veröffentlicht am 14.05.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Nationalpark Hohe Tauern - Kärnten Döllach 14
9843 Großkirchheim
Kärnten
Telefon: 04825/6161
Webseite