Naturlehrpfad Steinalm

Der Naturlehrpfad Steinalm ist ein Themenweg in Saalfelden, der die Wanderer über die Lebensräume Wald, Alm und Kalkhochalpen informiert. Bei der Wanderung am Naturlehrpfad Steinalm in Saalfelden erfahren die Kinder und Eltern allerlei Interessantes über die Lebensräume Wald, Alm und Kalkhochalpen mit der dort vorkommenden Tier- und Pflanzenwelt.

20 Informationstafeln, die mit vielen Details und Bildern zu Wissensvermittlung beitragen, säumen den meist im Schatten geführten Wanderweg. Bei den vorgestellten Tieren und Pflanzen wurde darauf geachtet, nur jene zu beschreiben, die entlang des Weges auch ihren Lebensraum haben. 

Eröffnung: 2005, Salzburg, 5760 Saalfelden

Thema: Natur

Art des Lehrpfades: Lehrpfad

Zielgruppen: Erwachsene, Familien mit Kindern, Kinder 6-10 Jahre, Kinder 11-14 Jahre, Jugendliche, Volksschulen, Hauptschulen/Unterstufen, Höhere Schulen (AHS, BHS), SeniorInnen, TouristInnen

Angaben zum Weg:


Ausgangspunkt: Bürgerau

Endpunkt: Steinalm

Wegtyp: Zielweg

Seehöhe: 800 m

Weglänge: 3.5 km

Wegdauer: 1 h

Höhendiffernz: 500 m

Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst

Wegeignung: Familien

Art der Informationsvermittlung: Beschreibend; Informationstafeln

Anzahl der Stationen: 20; Eingangstafel vorhanden

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto, (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr, Entfernung zum Parkplatz: 50 m), Bus, (Entfernung zur Bushaltestelle: 200 m)

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfadareals: Bänke

Touristische Infrastruktur in der Umgebung: Gastronomieangebot beim Lehrpfad vorhanden: Steinalm, bewirtschaftet von Mai bis Oktober

Interessante Ziele in der Umgebung: Einsiedelei, Peter Wiechenthaler Hütte, Persalhorn

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung: Einsiedelei, Kühloch

Veröffentlicht am 09.07.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Stadtgemeinde Saalfelden Rathausplatz 1
5760 Saalfelden
Salzburg
Telefon: 06582/797
Webseite