Drei-Seen-Rundweg auf der Turracher Höhe

Der Themenweg ist die Möglichkeit, dreierlei miteinander zu kombinieren und zwar eine Wanderung zu und um die Gewässer, ein schönes Panorama als Naturerlebnis und auch ein Sinneserlebnis. Denn der Lehrpfad bietet eine wunderbare Gegend mit den Bergseen an, auch die Bergwelt der Gurktaler Alpen und der Nockberge weiß zu überzeugen.

Dazu gibt es aber auch 24 Stationen mit Tafeln, die verschiedenste Übungen vorstellen. Mit diesen Übungen kann man seine Sinne schärfen und die Natur nochmals auf eine andere Art und Weise wahrnehmen und den Lehrpfad genießen. Die Wanderung dauert acht Kilometer, wobei 200 Höhenmeter überwunden werden. Der Weg ist also für die ganze Familie geeignet und für jeden ist etwas dabei, ob man nun die Landschaft mag, sich in der Natur bewegen mag oder auch seine Sinne mit Übungen herausfordern möchte.

Angelegt wurde der Erlebnisweg als Rundweg und als Einstieg dienen die Kornockbahn oder die Panoramabahn. Mit dem Lehrpfad hat man eine weitere Möglichkeit, das Areal der Turracher Höhe zu nutzen. Das Gebiet ist bekannt durch die steile Bergstraße, die früher sogar über 30 % an Steigung aufgewiesen hatte und längst entschärft wurde. Steil ist die Anfahrt aber immer noch. Hat man die Passhöhe erreicht, dann gibt es viele Wanderoptionen oder Wintersportmöglichkeiten. Der Lehrpfad ergänzt das Angebot auf andere Weise und bietet einen interessanten Mehrwert.

Themen:
Natur, Sensibilisierung der Sinne

Art des Lehrpfades:
Erlebnisweg

Zielgruppen:
Familien mit Kindern (in jedem Alter), Volksschulen, Hauptschulen/Unterstufen, Höhere Schulen (AHS, BHS), Seniorinnen, Laien, Fachpublikum, Tourismus, Lokale Bevölkerung

Angaben zum Weg:

 

Ausgangspunkt:
Einstieg bei der Kornockbahn oder bei der Panoramabahn (Eingangstafel vorhanden)

Wegtyp: Rundweg

Seehöhe: 1763 m

Weglänge: 8 km

Wegdauer: 3 Stunden

Höhendiffernz: 200 m

Begehbarkeit: ganzjährig

Wegeignung:
Familien (Abkürzungsmöglichkeiten vorhanden)

Anzahl der Stationen: 24

Eintritt: frei

Art der Informationsvermittlung:
beschreibend, sensorisch, Informationstafeln, Sinnesstationen

Sonstige Medien: Holzskulpturen

Erreichbarkeit:
Auto (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr)

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfadareals:
Bänke, Tische, Spielplätze

Touristische Infrastruktur in der Umgebung: Gastronomieangebot beim Lehrpfad vorhanden

Interessante Ziele in der Umgebung:
alpin+art+gallery, Streichelzoo für Kinder bei der Karlhütte (Grünsee), mythos edelstein kranzelbinder, Nocky´s AlmZeit, Nocky Flitzer

Informationsmaterial:
Werbefolder, www.turracherhoehe.at

Veröffentlicht am 14.05.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Tourismusverein Turracher Höhe Turracher Höhe 218
8864 Turracher Höhe
Kärnten
Telefon: 04275/83920
Webseite