Waldbründllehrpfad

Der Waldbründllehrpfad informiert Besucherinnen und Besucher auf 15 Schautafeln über das Leithagebirge, die dort vorkommende Tier- und Pflanzenwelt, die Wälder um Purbach und über die dort so charakteristischen Bründeln. Es stehen verschiedene Routen zur Auswahl mit 4 km, 6 km, 9 km bzw. 10 km Länge. Ausgangspunkt ist in allen Fällen der historische Purbacher Kellerplatz.

Thema: Natur

Art des Lehrpfades: Lehrpfad

Zielgruppen: Erwachsene, Familien mit Kindern, Kinder 6-14 Jahre, Volksschulen, Hauptschulen/Unterstufen, Tourismus

 

Angaben zum Weg:

Ausgangs- und Endpunkt: Kellerplatz in Purbach (Eingangstafel vorhanden)

Wegtyp: Rundweg (mehrere Routen zur Auswahl)

Seehöhe: 121 m

Weglänge: 4 km

Wegdauer: 1 1/2 Stunden

Höhendiffernz: 25 m

Begehbarkeit: ganzjährig

Wegeignung: Familien, Kinderwagen

Sonstige Angaben zur Begehbarkeit: Routen mit 6 km, 9km bzw. 10 km Länge möglich

Art der Informationsvermittlung: beschreibend, Informationstafeln

Anzahl der Stationen: 15

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr), Bahn (Entfernung zum Bahnhof: 1500 m), Bus

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfadareals: Bänke

Touristische Infrastruktur in der Umgebung: Gastronomieangebot beim Lehrpfad vorhanden

Interessante Ziele in der Umgebung: Alte Kellergasse in Purbach, Neusiedler See

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung: Purbacher Türke, Florianisäule

Wanderwege in der Umgebung: Kirschblütenradweg, Wanderwege ins Leithagebirge

Weitere Lehrpfade in der Umgebung: Schilflehrpfad

Veröffentlicht am 21.05.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Stadtgemeinde Purbach am See Kellerplatz
7083 Purbach am See
Bundesland: Burgenland
T: +43 (0)2683 5116-10
Webseite