Natura Trail Warscheneck

Im Süden des Stodertales erstreckt sich eine vielfältige Berglandschaft über Wälder und ausgedehnte Almen bis zum 2388 m hohen Kalkstock des Warschenecks. Zahlreiche, teils gefährdete Arten finden hier ihren Lebensraum, allen voran etliche Vogelarten, wie Auer-, Birk-, Hasel- und Schneehuhn, etliche Spechte oder der kleine Sperlingskauz.

Auch die Pflanzenwelt beeindruckt mit vielen Besonderheiten, wie etwa der prächtigen orangefarbigen Feuerlilie, verschiedenen Enzianen oder dem Frauenschuh, einer EU-weit geschützten Orchidee.

Eröffnung: 2009, Oberösterreich, 4573 Hinterstoder

Themen: Natur, Naturschutz/Natura 2000, Bergwälder, Almen

Art des Lehrpfades: Lehrpfad

Zielgruppen: Erwachsene, SeniorInnen, TouristInnen

Angaben zum Weg:
 

Ausgangspunkt: Ortszentrum Hinterstoder

Endpunkt: Ortszentrum Hinterstoder

Wegtyp: Rundweg

Wegdauer: 5.5 h

Höhendiffernz: 800 m

Begehbarkeit: Ganzjährig

Wegeignung: Familien; mehrere Routen zur Auswahl, Abkürzungsmöglichkeiten vorhanden

Art der Informationsvermittlung: Beschreibend; Broschüren

Sonstige Medien: Geocoaching

Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto, (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr), Bahn, Bus

Sonstige Angaben zur Erreichbarkeit: Alternativ ist der Start von der Bergstation der Kabinenbahn auf den Hutterer Böden möglich

Infrastruktur innerhalb des Lehrpfadareals: Bänke, Tische, WC-Anlagen

Touristische Infrastruktur in der Umgebung: Gastronomieangebot beim Lehrpfad vorhanden

Informationsmaterial: Begleitbroschüre, www.naturatrails.at

Veröffentlicht am 11.07.2019, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service

Kontakt

Naturfreunde Internationale - Andrea Lichtenecker Diefenbachgasse 36
1150 Wien
Oberösterreich
Telefon: 01/8923877-10