LIFE-Programme

LIFE soll zur Umsetzung und Weiterentwicklung der Umweltpolitik beitragen sowie die nachhaltige Entwicklung in der EU vorantreiben. Das LIFE-Programm teilt sich in die Teilprogramme „Umwelt und Ressourceneffizienz“ und „Klimapolitik“.

LIFE ist das einzige EU-Förderprogramm, das ausschließlich Umwelt- und Naturschutzvorhaben sowie Projekte der Klimapolitik finanziell unterstützt. LIFE soll zur Umsetzung und Weiterentwicklung der Umweltpolitik beitragen sowie die nachhaltige Entwicklung in der EU vorantreiben.

Das Teilprogramm Umwelt unterstützt Maßnahmen in den Schwerpunktbereichen:

  • "Umwelt und Ressourceneffizienz"
    innovative Lösungen für eine bessere Durchführung der Umweltpolitik und Einbeziehung von Umweltzielen in andere Bereiche;
  • "Natur und Biodiversität"
    Entwicklung von bewährten Verfahren zur Eindämmung des Verlusts an Biodiversität und zur Wiederherstellung von Ökosystemdienstleistungen (Hauptschwerpunkt Natura-2000-Gebiete) 
  • "Verwaltungspraxis und Information im Umweltbereich"
    Förderung der Weitergabe von Wissen, der Verbreitung von bewährten Verfahren und einer besseren Einhaltung der Vorschriften sowie Sensibilisierungskampagnen.

Das Teilprogramm Klimapolitik deckt folgende Schwerpunktbereiche ab:

  • Klimaschutz: Verringerung von Treibhausgasemissionen;
  • Anpassung an den Klimawandel: Stärkung der Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Klimawandel;
  • Verwaltungspraxis und Information: Sensibilisierung, Kommunikation, Zusammenarbeit und Verbreitung von Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Anpassung an den Klimawandel.

Teilnahmeberechtigt sind öffentliche oder private Stellen, Akteure und Einrichtungen wie z. B. nationale, regionale und lokale Behörden, im EU-Recht vorgesehene spezialisierte Stellen, internationale Organisationen und Nichtregierungsorganisationen.

> mehr (European Commission)

 

Kontakt (EU)

Executive Agency for Small and Medium-sized Enterprises (EASME)

Covent Garden Building
Place Charles Rogier, 16
B-1210 Brussels

EASME wurde von der Europäischen Kommission eingerichtet und verwaltet EU-Programme zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit kleiner Unternehmen sowie Programme in den Bereichen Forschung, Umwelt, Energie und Fischerei. EASME hilft bei der Verwaltung der EU-Programme COSME, Horizont 2020, LIFE, Meeres- und Fischereifonds, Pilotprojekt „Der schnelle Weg zur Innovation“, Intelligente Energie – Europa, Initiative „Öko-Innovation“.

EASME unterstützt Begünstigte und Antragsteller/-innen, gewährleistet den Erfolg von EU-Programmen und stellt der EU-Kommission für deren politische Aufgaben wertvolle Informationen bereit.

 

Kontakte im Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus - BMNT

LIFE-Teilprogramm „Umwelt und Ressourceneffizienz“ im Schwerpunktbereich „Natur und Biodiversität“ sowie bei „Verwaltungspraxis und Information“, sofern es Natur-, Biodiversitäts- oder flussbezogene Projekte betrifft:
MR DI Dr. Gerhard SCHWACH
BMNT, Abt. I/10 Schutzwasserwirtschaft
E-Mail:
gerhard.schwach@bmnt.gv.at

 

LIFE-Teilprogramm „Umwelt und Ressourceneffizienz“ LIFE-Projektvorhaben im Schwerpunktbereich „Natur und Biodiversität“, sofern es Artenschutzprojekte betrifft:
DI Dr. Enrica SELTENHAMMER
BMNT, Abt. III/6 Nationalparks, Natur- und Artenschutz

E-Mail: Brigitte.Seltenhammer@bmnt.gv.at

 

LIFE-Teilprogramm „Klimapolitik“´: LIFE-Klima-Projekte der Bereiche „Klimaschutz“, „Anpassung“ sowie „Verwaltungspraxis und Information“ im Klimapolitik-Bereich.
DI Nora MITTERBÖCK
BMNT, Abt. IV/1 Abt. Koordination Klimapolitik

E-Mail: Nora.mitterboeck@bmnt.gv.at

 

LIFE-Teilprogramm "Umwelt" im Schwerpunktbereich „Umwelt und Ressourceneffizienz“ sowie für den Schwerpunktbereich „Verwaltungspraxis und Information“, sofern es umwelttechnische Projekte betrifft. 
Mag. Florian EYWO
BMNT, Abt. EU-Koordination Klima und Umwelt
E-Mail: Florian.eywo@bmnt.gv.at

Veröffentlicht am 22.05.2019, Nationalparks, Natur- und Artenschutz (Abteilung III/6)