Wiesenbrüter

Hier werden konkrete Schutzmaßnahmen für Wiesenbrüter (Kiebitz, Bekassine) auf regionaler Ebene durchgeführt.

Ziele

Ziele des Projektes sind die Umsetzung von regionalen Projekten zum Schutz von Bekassine und Kiebitz, die Sicherung von Kiebitzbruten und die Verbesserung derHabitate für die Bekassine.

Maßnahmen

Dazu werden verschiedene Maßnahmen gesetzt. Die Kiebitzbruten sollen mittels der Installation von Zäunen gegen Prädatoren (Fressfeinde) geschützt werden. Zudem sollen die Gelegestandorte bei einer Flächenbewirtschaftung ausgespart werden.

Kleinräumige Vernässungen potentieller Brutgebiete der Bekassine auf BirdLife Grundstücken sollen stattfinden. Ein Bruterfolgsmonitoring soll zur Kontrolle eingeführt werden und zusätzliche Schutzmaßnahmen sollen ausgearbeitet werden.

Handlungsbedarf

Resthabitate müssen erhalten werden, zerstörte und gestörte Habitate benötigen. Renaturierungsmaßnahmen, und die Pflege der Feuchtwiesen durch extensive Beweidung und Heumahd sind durchzuführen. Im Neusiedlersee-Gebiet sollen Seggenwiesen offengehalten werden.

Veröffentlicht am 19.07.2019, Nachhaltige Entwicklung und natürliche Ressourcen (Abteilung III/2)