vielfaltleben - Woche der Artenvielfalt 2018

Natur erleben in der Woche der Artenvielfalt - Mehr als 350 Veranstaltungen in ganz Österreich bringen die Vielfalt der Natur näher.

Mit zahlreichen Vielfalts-Events vom 18. bis 27. Mai in ganz Österreich beweist die Woche der Artenvielfalt, dass es in der Welt der Tiere und Pflanzen unfassbar viel Schönes zu entdecken gibt. Naturliebhaberinnen und Naturliebhaber wissen: Kaum etwas ist zugleich so spannend und entspannend wie die Vielfalt der Natur.

„Rund um den 22. Mai, den Internationalen Tag der Biodiversität, gewähren über 350 Veranstaltungen österreichweit spannende Einblicke in die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt. Egal ob für Groß oder Klein, Alt oder Jung, die Woche der Artenvielfalt ist ein einzigartiges Erlebnis für alle. Biologische Vielfalt sichert nachhaltig Lebensqualität und ist das Geheimnis der Schönheit der Natur. Ich wünsche allen eine unvergessliche Naturerlebniswoche“, sagt Bundesministerin Elisabeth Köstinger.

Besucherinnen und Besucher können sich die extreme Welt der Insekten erklären lassen oder nützliche Tipps zum Wildkräutersammeln einholen. Ob Gärtnerei, Naturfotografie, Orchideen oder Bienen – für Jede und Jeden ist ein Thema dabei. „Mit dieser Schwerpunktwoche wollen wir anregen und aufrütteln: Anregen zum Natur-Erleben, aber auch aufrütteln, um die Bedrohung für unsere großartige Tier- und Pflanzenwelt wahrzunehmen und sich für ihren Schutz zu engagieren“, sagt Naturschutzbund-Geschäftsführerin Birgit Mair-Markart.

Der Naturschutzbund hat für diese Woche wieder über 100 Partner gewonnen, die vom Bodensee bis zum Neusiedlersee Naturerforschen, -erfahren und -erleben ermöglichen. Von Kräuterfrauen bis zum Zoo, vom Naturpark bis zur Stadtgemeinde: Sie alle zeigen, was die Natur zu bieten hat. Die Veranstaltungen werden mehrheitlich kostenlos angeboten. „Ich möchte alle ganz herzlich einladen, in dieser Woche dabei zu sein und mit uns ungewöhnliche und unglaubliche Natureindrücke zu erleben“, so Birgit Mair-Markart.

vielfaltleben ist die größte heimische Natur- und Artenschutzkampagne des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT). Gemeinsam mit zahlreichen Partnern verfolgt sie das Ziel, den Verlust der Artenvielfalt in Österreich zu bremsen und das Bewusstsein für die Bedeutung der biologischen Vielfalt zu schärfen.

Das vollständige Veranstaltungsprogramm und Detailinfos finden Sie tagesaktuell auf www.naturschutzbund.at

Veröffentlicht am 14.05.2018, Umweltförderpolitik, Nachhaltigkeit, Biodiversität (Abteilung I/3)