Ausbildungsstellen im Strahlenschutz

Hier finden Sie eine Liste mit Ausbildungsstellen für die Anwendung ionisierender Strahlung im nichtmedizinischen Bereich.

Für alle Strahlenschutzbeauftragte und weitere mit der Wahrnehmung des Strahlenschutzes betraute Personen sind Aus- und Fortbildungsveranstaltungen gesetzlich vorgeschrieben.

Wer Kurse zur Strahlenschutzausbildung gemäß Anlage 8 Allgemeine Strahlenschutzverordnung, BGBl. II Nr. 191/2006 idF BGBl. II. Nr. 76/2012 (AllgStrSchV), im nichtmedizinischen Bereich abhalten möchte, benötigt gemäß § 43a iVm § 42 AllgStrSchV eine Anerkennung der Ausbildung durch den Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft.

 

 

 

 

In der folgenden Liste finden Sie die anerkannten Ausbildungen für den nichtmedizinischen Bereich:

 

Seibersdorf Labor GmbH

2444 Seibersdorf

http://www.seibersdorf-academy.at

Kontakt:

Tel: +43 (0) 50 550 3030,  Fax: +43 (0) 50 550 3033

Anerkannte Ausbildungen (Bescheid GZ BMLFUW-UW.1.1.10/0118-V/7/2013):

  • Grundausbildung
  • spezielle Ausbildung hinsichtlich des Betriebes von Strahleneinrichtungen und der Anwendung von umschlossenen radioaktiven Stoffen
  • spezielle Ausbildung hinsichtlich der Anwendung offener radioaktiver Stoffe
  • spezielle Ausbildung hinsichtlich des Umganges mit hoch radioaktiven Strahlenquellen

 

Strahlenmesstechnik Graz des Vereines zur Förderung der Strahlenforschung

Steyrergasse 17, 8010 Graz

www.strahlenmesstechnik-graz.tugraz.at

Kontakt:

Tel: +43 (0) 316 / 873 8682, Fax: +43 (0) 316 / 873 8699

E-Mail: pichl@tugraz.at

Anerkannte Ausbildungen (Bescheid GZ BMLFUW-UW.1.1.10/0432-I/7/2014):

  • Grundausbildung
  • spezielle Ausbildung hinsichtlich des Betriebes von Strahleneinrichtungen und der Anwendung von umschlossenen radioaktiven Stoffen
  • spezielle Ausbildung hinsichtlich der Anwendung offener radioaktiver Stoffe
  • spezielle Ausbildung hinsichtlich des Umganges mit hoch radioaktiven Strahlenquellen

 

DI Oliver Unterweger

Hügelweg 13, 9560 Feldkirchen

Kontakt:

Tel: +43 (0)676 6626702

E-Mail: office@unterweger.net

Anerkannte Ausbildungen (Bescheid, GZ BMLFUW-UW.1.1.10/0366-V/7/2012):

  • Grundausbildung
  • spezielle Ausbildung hinsichtlich des Betriebes von Strahleneinrichtungen und der Anwendung von umschlossenen radioaktiven Stoffen

 

WIFI Oberösterreich

Wiener Straße 150, 4021 Linz

wifi.at/ooe

Kontakt:

Tel:+43 (0)5-7000-77

E-Mail: kundenservice@wifi-ooe.at                              

Anerkannte Ausbildungen (Bescheid GZ: BMLFUW-UW.1.1.10/0044-I/7/2015):

  • Grundausbildung
  • spezielle Ausbildung hinsichtlich des Betriebes von Strahleneinrichtungen und der Anwendung von umschlossenen radioaktiven Stoffen

 

WIFI  Tirol

Egger-Lienz-Str. 116, 6020 Innsbruck

http://www.tirol.wifi.at/

Kontakt:

Tel: +43 (0)5 90 90 5 -  7284, Fax: +43 (0)5 90 90 5 -  57284

E-Mail: wolfgang.lamprecht@wktirol.at

Anerkannte Ausbildungen (Bescheid GZ: BMLFUW-UW.1.1.10/0090-V/7/2014)

  • Grundausbildung
  • spezielle Ausbildung hinsichtlich des Betriebes von Strahleneinrichtungen und der Anwendung von umschlossenen radioaktiven Stoffen
  • spezielle Ausbildung hinsichtlich der Anwendung offener radioaktiver Stoffe

 

WIFI Wien

Währinger Gürtel 97, 1180 Wien

http://www.wifiwien.at

Kontakt:

Tel: +43 (0)1 / 476 77 / 5545, Fax: +43 (0)1 / 476 77 9 / 5545

E-Mail: zentsch@wifiwien.at

Anerkannte Ausbildungen (Bescheid GZ: BMLFUW-UW.1.1.10/0087-V/7/2013)

  • Grundausbildung
  • spezielle Ausbildung hinsichtlich des Betriebes von Strahleneinrichtungen und der Anwendung von umschlossenen radioaktiven Stoffen

 

Zentrum für Strahlenschutz und Radioanalytik

a.o.Univ.-Prof. i.R. Dr. Peter Brunner

Innstraße 38a, 6020 Innsbruck

Kontakt:

E-Mail: strahlenschutz.ibk@gmail.com

Tel:  +43 (0)664 5173103  oder +43 (0)664 2332588

Anerkannte Ausbildungen (Bescheid GZ: BMLFUW-UW.1.1.10/0215-I/7/2014):

  • Grundausbildung
  • spezielle Ausbildung hinsichtlich des Betriebes von Strahleneinrichtungen und der Anwendung von umschlossenen radioaktiven Stoffen
  • spezielle Ausbildung hinsichtlich der Anwendung offener radioaktiver Stoffe

 

Bundesministerium für Inneres, Referat II/13/d - Bevölkerungs- und Zivilschutzausbildung (Zivilschutzschule)

Akademiestraße 3, 2514 Traiskirchen

http://www.bmi.gv.at/zivilschutz

Kontakt:

E-Mail: zivilschutzschule@bmi.gv.at

Anerkannte Ausbildungen (GZ: BMLFUW-UW.1.1.10/0166-I/7/2017):

  • Grundausbildung
  • spezielle Ausbildung hinsichtlich des Betriebes von Strahleneinrichtungen und der Anwendung von umschlossenen radioaktiven Stoffen

 

Die Anerkennung von Ausbildungen im human-, zahn-, und veterinärmedizinischen Bereich wird durch die Bundesministerin für Gesundheit und Frauen erteilt.

Veröffentlicht am 21.09.2017, Strahlenschutz (Abteilung I/7)