ATCOLD - ICOLD

Austrian Committee on Large Dams

International Commission on Large Dams

Publiziert am 22.05.2014

 

Austrian National Committee on Large Dams (ATCOLD) ist ein nationaler Verein von Talsperrenbetreibern, Konstrukteuren, Ausrüstern von Großen Stauanlagen und Vertretern der öffentlichen Verwaltung mit dem Zweck des Informationsaustausches und Pflege des einschlägigen Know Hows.

 

Ziele von ATCOLD:

  • Vertretung der österreichischen Belange in der internationalen Talsperrenkommission (ICOLD - International Commission on Large Dams)
  • Förderung von Fortschritt und Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet des Talsperrenwesens
  • Unterstützung von Untersuchungen zur Klärung technischer Fragen betreffend Talsperren, insbesondere im Einvernehmen mit der Staubeckenkommission im BMNT
  • Sammlung der einschlägigen Fachliteratur und ihrer Dokumentation


Obmann (2019 – 2022): Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Gerald Zenz (TU Graz)

Obmann-Stellvertreter: Sektionschef der Sektion im BMNT, in der die Staubeckenkommission beheimatet ist – derzeit SC Dipl.-Ing. Günter Liebel

Kassier: Ass.Prof. Dipl.-Ing. Dr. Helmut Knoblauch (TU Graz)

Vorstand des Vereins: Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Gerald Zenz (TU Graz)

Schriftführer: Geschäftsführer der Staubeckenkommission - derzeit: MR Dipl.-Ing. Helmut Czerny (BMNT Abteilung I/5)

Vorstandsmitglieder:

Dipl.-Ing. Wolfgang Dittrich (STRABAG)
BR Dipl.-Ing. Dr. Werner Flögl (Ziv.-Ing.Büro BR Flögl)
Dipl.-Ing. Manfred Freitag (KELAG)
Dipl.-Ing. Helmut Friedl (Andritz - Hydro)
Dipl.-Ing. Gottfried Gökler (VIW AG)
Dr.phil. Sven Jacobs (Ziv.-Ing.Büro Dr. Jacobs)
Dipl.-Ing. Dr. Walter Kühner (ÖBB)
Dipl.-Ing. Dr. Johann Neuner (TIWAG)
Dipl.-Ing. Albin Tonner (PORR Bau GmbH)
Dipl.-Ing. Erich Wagner (Verbund VHP)
Dipl.-Ing. Ernst Zeller (Pyöry-Energy Salzburg)
Dipl.-Ing. Dr. Hans-Martin Leitner (BAUCON ZT GmbH)

Festveranstaltung der Österreichischen Staubeckenkommission und des ATCOLD am 06. Juni 2013

Zum 80-jährigen Jubiläum der Österreichischen Staubeckenkommission und dem 50-jährigen Jubiläum des aus der Staubeckenkommission hervorgegangenen Österreichischen Nationalkomitees für Talsperren (ATCOLD) wurde am 6. Juni 2013 im Marmorsaal des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus eine Festveranstaltung abgehalten, die unter Leitung von Univ.Prof. DI Dr. Gerald ZENZ (TU Graz) stand.

Nach einer Einführung durch den Herrn GS DDr. Reinhard MANG und Herrn SC DI Wilfried SCHIMON als Vorsitzenden der Staubeckenkommission wurden die Verdienste der beiden für die Talsperrensicherheit wesentlichen Einrichtungen durch den derzeitigen ATCOLD-Präsidenten Univ.Prof. DI Dr. Gerald ZENZ, dem ehemaligen ATCOLD-Präsidenten, Herrn MR DI Rudolf MELBINGER, die Vorstände von Verbund, Herrn DI Dr. Karl Heinz GRUBER, und TIWAG, Herrn DI Dr. Johann HERDINA sowie dem derzeitigen ICOLD-Vizepräsidenten Herrn BR DI Dr. Werner FLÖGL hervorgehoben.

Grußworte des Präsidenten des Deutschen Nationalkomitees für Talsperren, Herrn DI Michael HEILAND, des Präsidenten des Österreichischen Ingenieur- und Architektenvereines Herrn em.o.Univ.Prof. DI Dr.Dr.h.c.mult. Heinz BRANDL und des Präsidenten des ÖWAV, Herrn HR DI Johann WIEDNER rundeten die Veranstaltung ab.

Nach dem Vortragsblock konnte man bei Musik und Buffet Aktuelles besprechen und alte Bekanntschaften pflegen.

H.CZERNY, GF d. Staubeckenkommission

ICOLD

ICOLD - Congress und Annual Meeting in Wien, 01. bis 07. Juli 2018

ICOLD - Annual Meeting in Ottawa, Kanada 09. bis 14. Juni 2019

ICOLD - Annual Meeting in New Delhi, Indien, 04. bis 10. April 2020

 

Veröffentlicht am 08.08.2019, Anlagenbezogene Wasserwirtschaft (Abteilung I/5)