Aquakultur 2020 – Strategie zur Förderung der nationalen Fischproduktion

Leitlinien für Errichtung von Fischteichanlagen in Österreich in Form eines fünf Punkte Programms.

Bereits 75% der europäischen Fischbestände sind bedroht, gleichzeitig zeigen aktuelle Statistiken, dass die Bevölkerung Fisch als gesundes Lebensmittel neu entdeckt. Die nachhaltige Weiterentwicklung der Aquakulturanlagen ist daher ein wichtiges Ziel bei der Reform der EU-Fischereipolitik.

Das Programm „Aquakultur 2020 – Österreichische Strategie zur Förderung der nationalen Fischproduktion“ sieht ein fünf Punkte umfassendes Maßnahmenpaket vor, mit dem der Selbstversorgungsgrad bei Süßwasserfischen erhöht und transparente Genehmigungsverfahren für Fischteichanlagen geschaffen werden.

Bildung und Beratung, Qualitätsproduktion, effiziente und innovativere Anlagen und einheitliche rechtliche Auslegungen werden eine neue Dynamik in den Sektor bringen.

Veröffentlicht am 03.11.2014