Internationale Gewässerschutzkommission für den Bodensee - 60 Jahr Jubiläum

In diesem Jahr feiert die 1959 gegründete Internationale Gewässerschutzkommission für den Bodensee ihren 60. Geburtstag

Aufgabe der Kommission ist die internationale Abstimmung von Belangen des Gewässerschutzes zwischen Österreich, Deutschland und der Schweiz. Beispielsweise wurden die Anstrengungen der Anrainerstaaten des Bodensees zur Verminderung der Nährstoffbelastung durch diese Kommission koordiniert. Damit konnte beispielsweise erfolgreich der Gewässerzustand des Sees verbessert werden.

Durch die gute Zusammenarbeit in der Kommission werden auch zukünftigen Herausforderungen für das wertvolle Ökosystem Bodensee erfolgreich bewältigt werden. Dazu zählen unter anderem Fragen fremder Biota und der Klimawandel.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage der IGKB.

Veröffentlicht am 21.05.2019, Nationale und internationale Wasserwirtschaft (Abteilung I/3)