Vorlagen für Erinnerungstafeln in der Wasserwirtschaft

Für Förderungen von Projekten für den Bereich Wasserwirtschaft gibt es Vorlagen für Erinnerungstafeln gemäß Informations- und Publizitätsmaßnahmen.

Erinnerungstafeln sind nach Projektabschluss anstelle der Bautafeln und  Hinweistafeln an einer für die Öffentlichkeit gut sichtbaren Stelle anzubringen.

Als Ergänzung dieser Tafeln kann eine Informationstafel (mit Projektbeschreibung sowie Abbildungen etc.) zusätzlich angebraucht bzw. aufgestellt werden.

Soweit Erinnerungstafel angebracht werden, obwohl der Schwellenwert von 20.000 Euro für den öffentlichen Gesamtbetrag nicht überschritten wird, sind die genannten Gestaltungsmerkmale ebenfalls einzuhalten.

Anwendungshinweis:

Format A5/max. A4

Dieses Maß ist gegebenenfalls entsprechend proportional zu vergrößern.


Die Größe der Tafel muss der Bedeutung des Projektes entsprechen.

Vor der Produktion der Tafeln, müssen diese unter ci@bmnt.gv.at freigegeben werden.

Veröffentlicht am 13.08.2018, Siedlungswasserwirtschaft (Abteilung I/11)