Danube Art Master 2018

Heuer hatten kreative Köpfe wieder die Chance beim Wettbewerb „Danube Art Master“ teilzunehmen.

Aufgabe ist es Kunstwerke aus Materialien, die am Flussufer der Donau oder einem ihrer Neben- und Zuflüsse gefunden werden zu gestalten und ein Foto oder Video davon einzureichen. Die Jugendumweltplattform JUMP organisiert gemeinsam mit dem BMNT diesen Wettbewerb. Die 10 besten Einreichungen werden dann auch automatisch am internationalen Wettbewerb – welcher von GWP CEE und ICPDR organisiert wird - mit insgesamt 14 Ländern teilnehmen.

Einsendeschluss für den nationalen Wettbewerb war der 27. Juli 2018.

 

Die GewinnerInnen Beiträge können unter www.jugendumwelt.at/danubeartmaster bewundert werden.

 

Weitere spannende Infos zum Thema Wasser und dem Danube Art Master gibt es auf Generation Blue und JUMP.

Veröffentlicht am 03.09.2018, Umwelt und Wasserwirtschaft (Sektion I)