Danube Art Master 2018

Die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen "Danube Art Master" stehen fest!

Aufgabe war es Kunstwerke aus Materialien, die am Flussufer der Donau oder einem ihrer Neben- und Zuflüsse gefunden werden zu gestalten und ein Foto oder Video unter dem Motto „Werde aktiv für eine gesündere Donau“ einzureichen. Die Jugendumweltplattform JUMP organisierte gemeinsam mit dem BMNT diesen Wettbewerb. Die 10 besten Einreichungen haben in Folge automatisch am internationalen Wettbewerb – welcher von GWP CEE und ICPDR organisiert wird - mit insgesamt 13 Ländern teilgenommen.

Die Gewinnerinnen und Gewinner im Überblick

1. Platz - Anais König von der Schule Lycee Francais, Vienna mit ihrem Foto "Von der Donau inspiriert (1)"

2. Platz - 4. Klasse Lycee Francais, Vienna mit ihrem Foto "Von der Donau inspiriert (2)"

3. Platz - Irina Vukovic, Lina Gallob, Marco Wadl, Valentina Wedl von der Waldwichtel VS St. Leonhard, St. Leonhard bei Siebenbrünn mit dem Foto "Nicht in die Falle gehen”

 

Die GewinnerInnen Beiträge können unter www.jugendumwelt.at/danubeartmaster bewundert werden.

 

Weitere spannende Infos zum Thema Wasser und dem Danube Art Master gibt es auf Generation Blue und JUMP.

Veröffentlicht am 03.09.2018, Umwelt und Wasserwirtschaft (Sektion I)