Leitfaden für die Erstellung von Gewässerpflegekonzepten veröffentlicht

Von der Sektion Umwelt und Wasserwirtschaft im Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) wurde ein Leitfaden für die Erstellung von Gewässerpflegekonzepten im Bereich der Bundeswasserbauverwaltung erstellt.

Damit sollen künftig Instandhaltungs-, Pflege- und Betriebsmaßnahmen an Gewässern so ausgewählt und festgelegt werden, dass die Wirksamkeit von Hochwasserschutzanlagen und der bestehende Hochwasserschutz sichergestellt und gleichzeitig die ökologische Funktionsfähigkeit der Gewässer erhalten bzw. möglichst verbessert werden kann.

Die Vorstellung des Leitfadens fand am 24. Jänner 2019 im Rahmen des Seminars "Gewässerpflegekonzepte - Vorstellung des BMNT-Leitfadens" in Wien statt, das in Kooperation mit dem Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) veranstaltet wurde. In diesem Seminar wurden die Inhalte des Leitfadens und die künftigen Anforderungen an diese Planungsinstrumente sowie Erfahrungen aus der Praxis vorgestellt.

Der Leitfaden ist als Teil der Richtliniensammlung für die Bundeswasserbauverwaltung verbindlich und wird zusätzlich auch auf der Homepage der Abwicklungsstelle des Bundes für die Finanzierung der Schutzwasserwirtschaft (KPC) zum Download zur Verfügung gestellt.

Veröffentlicht am 23.01.2019, Schutzwasserwirtschaft (Abteilung I/10)