LIFE IP IRIS AUSTRIA - Öffentliche Informationsveranstaltung am 20. November 2019 in Wien

UNSERE FLÜSSE LEBENSWERT MACHEN – das hat sich das Integrierte LIFE-Projekt „IRIS – Integrated River Solutions in Austria“ zum Ziel gesetzt. Das von der EU geförderte, österreichweite Projekt soll bewusst machen, dass Hochwasserschutz, Umweltschutz und Gewässerökologie kein Widerspruch sein müssen.

Aus diesem Grund lädt das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus gemeinsam mit den IRIS-Projektpartnern zum Auftakt des ersten integrierten LIFE-Projekts in Österreich ein.
Die Veranstaltung findet am 20. November 2019, von 13 bis 17 Uhr, im novum Wien Hauptbahnhof (Karl-Popper-Straße 16, 1100 Wien) statt.

Im Rahmen des IRIS-Projekts werden Flüsse gemeinsam gestaltet. Mit dem Gewässerentwicklungs- und Risikomanagementkonzept (GE-RM) wurde ein Planungsinstrument entwickelt, das unsere Lebensräume schützen soll. Dieses wird im IRIS-Projekt in 8 Flussgebieten angewendet und es werden auch flussbauliche Maßnahmen zur Verbesserung der Ökologie und des Hochwasserschutzes umgesetzt.

Weitere Informationen zum Projekt und zu den Pilotgebieten finden Sie auf der Website www.life-iris.at.

Das detaillierte Programm zur Veranstaltung kann dem Anhang entnommen werden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch unter folgendem Link erforderlich:

Veröffentlicht am 04.11.2019, Nationale und internationale Wasserwirtschaft (Abteilung I/3)